Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen




 
Tonträger-Review
 
Nina Nastasia - On Leaving

Platte der Woche

KW 36/2006


Nina Nastasia - On Leaving
FatCat/Pias/Rough Trade
Format: CD

Nina Nastasia ist eines dieser zerbrechlichen Schattengewächse, die trotz aller Umstände immer wieder gelegentlich aufblühen. Nachdem sie mit dem von John Peel anerkennend "erstaunlich" bezeichneten Album "Dogs" erstmalig für Furore sorgte, folgte das rabenschwarze, zerrissene "The Blackened Air" und das noch desolatere und rabiate "Run To Ruin", auf dem sie - unterstützt von ihrem Wegbegleiter Steve Albini - schroffe und unterkühlte Songs in die Welt setzte. Mit ihrer vierten Scheibe, die sie auf einem neuen Label veröffentlicht, kehrt Nina nun wieder zu ihren Ursprüngen zurück. Die Songs auf "On Leaving" sind ähnlich unkalkulierbar und abwechslungsreich geraten, wie jene auf "The Blackened Air", jedoch weniger düster und ausformulierter als die Fragmente auf ihrem Debüt.

Im Zentrum steht dabei stets Ninas eindrückliche, aber fragile Stimme, die stets die ganze Aufmerksamkeit auf sich zieht - sei es im voll orchestrierten Song, wie beim Solo-Vortrag (der hier überwiegt). Der fehlende "rote Faden" in Ninas Werk ist hierbei kein Kalkül, sondern erklärt sich aus dem Umstand, dass sie selbst ihren kreativen Prozess gar nicht so genau kontrollieren kann, wie sie uns ein Mal erklärte. Insofern sind Nina Nastasia-Scheiben auch immer ein wenig so etwas wie eine Reise ins Ungewisse.



-Ullrich Maurer-



 
 
 

Copyright © 1999 - 2021 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister