Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen




 
Tonträger-Review
 
Sebastien Tellier - Universe

Sebastien Tellier - Universe
V2/Rough Trade
Format: CD

Wenn man aus dem Schatten ins Licht tritt, tut sich so manche Schönheit auf. Der Franzose Sebastien Tellier, der schon so einigen frankophilen (und natürlich darüberhinaus) Fans ein Begriff ist, schickt sich an nun auch mit seinem mittlerweile drittem Album "Universe" an, die musikalische Welt weiterhin mit ein paar schönen Ergüssen zu bereichen und schafft es ein schöne Klangatmosphäre aufzubauen. Nicht allein bekannt durch seinen Beitrag auf dem vielgelobten Soundtrack "Lost In Translation", stieß der bärtige Franzose auf ein anspruchvolles Publikum und machte so schon im Vorfeld auf sich aufmerksam. Im Vordergrund eines Schaffens steht dabei die unverfälschte Musik, die mit viel Herzblut und ohne den lästigen Beigeschmack von Kommerz geschrieben wurde. Songs wie "La Ritournelle", das fluffig leicht durch den Gehörgang schwebt oder auch "La Ballade Du Georges" (ein Aufleben der südländischen Siebziger-Soundtracks), schaffen ein anmutiges Hörbewusstsein sondergleichen. Kein Wunder, dass die französischen Kollegen Air den Titel "Le Long De La Rivere Tendre" auf ihre jüngst erschienene Late Night Session CD koppelten und somit ihre Begeisterung für den Multiinstrumentalisten kundtaten. Auch das ruhige "LA Dolce Vita" oder der Abschlusstrack "Bye Bye" unterstreichen den emotinalen Aderlass, den Sebastien Tellier begeht und Herzblut fließt. De facto ist "Universe" schön, bleibt schön und wird immer schön sein, auch wenn stellenweise der Kitsch von den Wänden tropft.


-Steffi Leins-



 
 
 

Copyright © 1999 - 2021 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister