Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen




 
Tonträger-Review
 
Static-X - Cannibal

Static-X - Cannibal
Warner Music
Format: CD

Static-X sind wieder da und im Gepäck haben sie einen neuen kleinen Gewaltakt, der auf den bezeichnenden Namen "Cannibal" hört. Zwar gehört die amerikanische Band hierzulande zu den weniger ins Auge stechenden Bands, dennoch hat sie sich über mehrere Alben hinweg eine feste Fangemeinde aufgebaut. Und die lässt sich nicht lumpen, denn Static-X ist nicht gerade leichte Hausmannskost. Schwere Gitarren, die gerne höher kreischen als Jamie Lee Curtis stecken tief im Paarungsakt mit elektronischer Frickelei und stellen hier den einzigartigen Sound der Band um Mastermind Wayne Static. Begrüßt wird man gleich beim Titeltrack, der auch auf dem Soundtrack zu "SAW III" zu hören ist, mit einer brachialen Stakkato Brüllerei, die System Of A Down auch nicht besser hinbekommen hätten.

Bezeichnend für das Album, das von Kid Rock-Produzenten John Travis aufgemotzt wurde, sind die harten Metalriffs, die gerne mal bis in den Anschlag gehen und die bereits erwähnte elektronische Verspieltheit herauskitzeln. Das klingt manchmal etwas überflüssig und deplaziert, bekommt aber dennoch die Kurve, nicht total ins Bodenlose zu versinken. "Chemial Logic" oder "Electric Pulse" sind dabei gute Aushängeschilder für die musikalische Symbiose und den Stil von Static-X. Der Eine wird es lieben, der Andere besinnt sich dann aber doch lieber auf Altbewährtes ohne Spielereien.



-Steffi Leins-



 
 
Banner, 234x60, ohne Claim, bestellen
 

Copyright © 1999 - 2021 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister