Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin
Banner, 468 x 60, ohne Claim



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen




 
Tonträger-Review
 
Pull A Star Trip - An Internship In Optimism

Pull A Star Trip - An Internship In Optimism
Astray/Cargo
Format: CD

Wer schon von den Amerikanern als Deutschlands Antwort auf Dashboard Confessional gefeiert wird, dem sollte man kräftig auf die Finger schauen. Pull A Star Trip, die nun, nach ihrer bereits Anfang 2006 veröffentlichten EP "Hooking Up With Hope...", ihr Debüt "An Internship In Optimism" in die Läden stellen, haben sich großes vorgenommen. Ein akustischer Emo-Funken, der angeschürt mit Screamo-Elementen das musikalische Feuer entfachen soll. Das klingt anfangs etwas gewöhnungsbedürftig, verflüssigt sich aber schnell und wird so zur eingängigen Gesamtkomposition, wenn auch mit Ecken und Kanten. Die Band um Sänger Steffen Kelle beweist ihr Gespür für kreatives Songwriting, das zu Herzen geht, aber doch immer unterschwellig den Knüppel in der Hand hält. Hervorzuheben wären dabei das durchdachte "Do You Really Want To Add Ten Pictures And Some Phrases As A Friend?" oder auch "Starving-Geisha.Net".

Die Band, die bereits auf erfolgreiche Touren in Deutschland und Amerika blicken kann, legt sich nicht nur bei den 12 Tracks ordentlich ins Zeug, sondern versprüht einen langen Atem, den Liebhaber des Genre gerne mal haben. "An Internship In Optimism" ist gut gelungen, greift aber den roten Faden des Albums etwas zu intensiv auf und klammert sich daran, ohne in jedem Song neue Entfaltung zu finden.



-Steffi Leins-



 
 
 

Copyright © 1999 - 2021 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister