Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen




 
Tonträger-Review
 
Minus The Bear - Planet Of Ice

Minus The Bear - Planet Of Ice
Undergrooove/Indigo
Format: CD

Minus The Bear sind eine fiese Band. Weil sie uns partout nicht verraten wollen, was sie denn da eigentlich machen. Klar, es ist Rockmusik. Aber das reicht natürlich nicht. Man beschreibt ein Bier ja auch nicht mit "Es ist eben Alkohol".

Auf ihrem dritten Album klingt die Seattle-Band sicher poppiger als bisher, aber nicht minder spannend. Ganz im Gegenteil. Denn was so leicht und locker beginnt und auch oberflächlich ist, entpuppt sich bei genauerem und vor allem häufigerem Hören als abwechslungsreiche, manchmal schon fast anspruchsvolle und mehr als interessante Scheibe. Immer wieder nämlich verlassen Cory, Dave, Erin, Alex und Jake ihre Wege und beginnen mit ihren Spielen. Was eben noch nach souveränem Indie-Rock klang, wirkt durch dezente Prog-Zutaten plötzlich völlig anders. Straighte Pop-Songs werden einfach mal durcheinander gewürfelt und was eben noch nach Coldplay oder eine ruhigere Version der Foo Fighters klingt, ist plötzlich komplexer, verwirrender, besser! "White Mistery" zum Beispiel beruht auf einem ruhigen, fast schon balladesken Fundament, wird durch hippelige, fast schon nervige Beats aber gekonnt zerstört, aus "Burying Luck" würden andere gleich drei Songs machen und mit "Lotus" gibt es einen Rausschmeißer, der nicht nur wegen seiner Länge von fast neun Minuten erschöpfte Ohren zurück lässt. Schon wieder fast ein wenig fies...

Video "Knights"



-Mathias Frank-



 
 
Banner, 234x60, ohne Claim, bestellen
 

Copyright © 1999 - 2020 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister