Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin
Mehr Infos...



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen




 
Tonträger-Review
 
Scout Niblett - This Fool Can Die Now

Platte der Woche

KW 45/2007


Scout Niblett - This Fool Can Die Now
Too Pure/Beggars Group/Indigo
Format: CD

Sicher eine der Veröffentlichungen dieses Jahr, der die Gemeinde der Freunde alternativen Singer-Songwritertums tatsächlich entgegengefiebert hat. Scout Niblett meets Bonnie "Prince" Billy. Wer beide kennt und schätzt, musste praktisch blind zugreifen und wurde sicher nicht enttäuscht. Der Novize sollte auf jeden Fall eine gewisse Vorliebe für die Verlockungen des Abseitigen, die spröde Schönheit des Skizzenhaften und die Kraft des Rohen, des Unbehauenen mitbringen. Steve Albini hat die Tracks aufgenommen und produziert. Das ist in dieser Sache Indiz und Ritterschlag zugleich. Hier sind Puristen unter sich. Knochentrocken kommt das Material daher und die Klang-Dynamik der Instrumente und Stimmen wurde nicht nennenswert komprimiert. Das ist im iPod in der U-Bahn oder via Autoradio also praktisch nicht anhörbar und zur gefälligen Berieselung völlig ungeeignet.

Formal lassen sich Nibletts Songs im stilistischen Kontiuum namens Rock einordnen. Blues und Grunge bilden harmonische Bezugspunkte, freilich auf einem etwas abstrakteren Niveau. PJ Harvey und Cat Power sind geeignete Orientierungspunkte. Die Arrangements erschöpfen sich über das Wesentliche hinaus entsprechend im Gestus, verzichten fast auf jegliches Ornament. Im Extremfall ist man mit einem stolpernden Schlagzeug und einer kreischenden Interpretin konfrontiert. Das Meiste, was Scout hier im Alleingang vorführt, hat diese eins zu eins Intensität und originelle Tiefe, die so was nicht nur erträglich, sondern zum verstörenden Genuss macht.

Niblett hat für diese Produktion aber auch eine Hand voll Duette geschrieben, die das von ihr alleine vorgetragene Material einrahmen. Hier ist alles etwas opulenter gestaltet und mit Bonnie "Prince" Billy kommt nicht nur eine zweite Stimme ins Spiel. Ähnlich wie bei "Not On Top", der tollen Koproduktion zwischen Herman Düne und Julie Doiron, die sicher zum besten der ersten Dekade des Jahrhunderts zählt, passiert hier etwas magisches. Etwas, das sich niemand entgehen lassen sollte und das schwer zu beschreiben ist. Eins plus eins ist eben nicht immer eins, sondern manchmal auch deutlich mehr.



-Dirk Ducar-


"Kiss" - Video

 
 
 

Copyright © 1999 - 2021 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister