Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin
Banner, 468 x 60, ohne Claim



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook Gaesteliste.de Instagram RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen




 
Tonträger-Review
 
Van Morrison - Keep It Simple

Van Morrison - Keep It Simple
Exile/Polydor/Universal
Format: CD

Nein, ein weiteres Album wie seine Früh-70er-Großtaten "Moondance" und "Tupelo Honey" oder wie Mitte der 80er "No Guru, No Method, No Teacher" gelingt Van Morrison auch dieses Mal nicht. Trotzdem liefert er mit "Keep It Simple" sein wohl bestes Werk der letzten Jahre ab. Zwar ist dem störrischen Nordiren an anderer Stelle bereits vorgeworfen worden, er reite auch dieses Mal wieder den gleichen Gaul, aber paradoxerweise ist es genau das, was an dieser Platte gefällt. Nachdem er sich in den letzten Jahren zu oft spezialisiert hatte, mit "What's Wrong With This Picture?" sogar auf dem klassischen Jazzlabel Blue Note veröffentlicht oder mit "Pay The Devil" seiner Country-Vorliebe gefrönt hatte, spielt er sich auf dem neuen Album einmal quer durch sein beachtliches Repertoire. Noch stärker als auf dem vom Kollegen Ullrich Maurer an dieser Stelle hochgelobten Album "Magic Time" aus dem Jahre 2005 konzentriert sich Morrison hier - trotz der großen stilistischen Bandbreite - auf das Wesentliche: "Keep It Simple" ist hörbar mehr als nur ein Albumtitel, es war auch der Leitsatz für die Sessions: Leichtfüßig, oft (semi-) akustisch, setzt er seine neuen Songs um und damit seine ungebrochen kraftvolle, tiefemotionale Stimme bestens in Szene. Keine unverzichtbare Platte, aber eine sehr schöne!


-Simon Mahler-



 
 
 

Copyright © 1999 - 2022 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister