Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin
Banner, 468 x 60, ohne Claim



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen




 
Tonträger-Review
 
Tokyo Police Club - Elephant Shell

Tokyo Police Club - Elephant Shell
Memphis Industries/Cooperative Music/Universal
Format: CD

Aus Kanada kommt das junge Quartett Tokyo Police Club und möchte mit ihrem Debütalbum "Elephant Shell" die örtlichen Hallen rocken. Die Band um Sänger David Monks konnte bereits im Vorfeld mit ihrer EP "A Lesson In Crime" einigen hochkarätigen Musikgazetten kleine Jubelschreie entlocken. Die Frage ist, ob man mit einer relativ hohen Vorgabe auch das Level halten kann?

"Elephant Shell" wartet mit elf Songs auf, die sich nach Tapes 'n' Tapes anhören und im besten Indie Rock ihren Songs einen Schubs geben. Vielschichtig, leicht ins Ohr gehende Soundstrukturen und den Gute-Laune-Puls ordentlich nach oben schnellen lassen, reihen die in Toronto lebenden Jungspunde nette Hörerlebnisse aneinander. "In A Cave" oder "Your English Is Good" lassen sich gut an und stärken den Mitsingcharakter. Ausgereift und mit einem stotternden Drums wird "Juno" ins Rennen geschickt und sogleich vom erfrischenden "Tessellate" abgelöst. Keine Frage, die Songs gehen geschmeidig ineinander über, ohne den Faden zu verlieren, oder die nicht nur im Kopf integrierte Skip-Funktion betätigen zu wollen. Ein wirklich nettes Album zum Entdecken.



-Steffi Leins-


Video "Tessellate"

 
 
 

Copyright © 1999 - 2021 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister