Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook Gaesteliste.de Instagram RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen




 
Tonträger-Review
 
Jorn - Lonely Are The Brave

Jorn - Lonely Are The Brave
Frontiers/Soulfood
Format: CD

Der uncheckbar klischeehafte Titel sowie die doch deutlich hinterfragbare Motivik des ansonsten edel umgesetzten Cover-Artworks bleiben fast schon die einzigen Minuspunkte für diesen neuerlichen Beweis von Jorn Landes Soloschaffen. "This is just Rock'n Roll" schreit der Meister am Ende der eröffnenden Titelnummer. Doch bei wem gelegentlich auch gut gemachter Hardrock auf den Teller kommt, der weiß, dass der u.a. von Ark und zuletzt Masterplan bekannte Norweger es wie kaum ein anderer Genre-Shouter versteht, den durchaus deutlich gereiften Wein im alten Heavy-Schlauch durch seine gekonnten Interpretationen immer wieder schmackhaft zu machen.

So auch hier: Wohl nichts auf "Lonely..." hätte nicht auf einem Whitesnake-Album der 80er stehen können, aber damals gab es ja auch so einige Peinlichkeiten, die hier überwiegend vermieden werden. Nach dem hymnischen Kick-off schaukelt "Night City" einen ruhigeren Groove und gefällt "War Of The World" vor allem durch melodische, songdienliche Gitarrenarbeit der Herren Tore Moren und Jorn Viggo Lofstad (Pagan's Mind). Wieder unglaublich dicht bei Whitesnake züngeln "Shadow People" und "Promises", während "Soul Of The Wind" den großen Dio evoziert. Auf sowas muss man Lust haben, dann aber ist dies hier ein appetitlicher Brocken.



-Klaus Reckert-




Hinweis:
Rezension unter Vorbehalt! Der Gaesteliste.de-Redaktion liegt nur eine vom Label veränderte bzw. verkürzte (Album-Sampler, ausgeblendete Songs, Voice-Over, etc.) Version des Tonträgers vor.


 
 
Banner, 234x60, ohne Claim, bestellen
 

Copyright © 1999 - 2022 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister