Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin
Banner, 468 x 60, ohne Claim



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook Gaesteliste.de Instagram RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen




 
Tonträger-Review
 
Luise Pop - The Car The Ship The Train

Luise Pop - The Car The Ship The Train
Unterm Durchschnitt/Broken Silence
Format: CD

Luise Pop. Der Name ist Programm. Und dann auch wieder nicht. Luise Pop zaubern auf ihrem Debütalbum "The Car The Ship The Train" Pop-Melodien direkt aus dem Himmel. Luise Pop machen aber gleichzeitig sperrig-lärmigen Low-Fi-Indierock aus der Garage. Vorbilder sind unverkennbar Bands wie die Pixies, Sonic Youth oder Le Tigre.

Die dreiköpfige Fast-Mädchen-Band, bestehend aus Vera Kropf, Lisa Berger und Andreas Spechtl, bedient sich in ihren Songs einer breiten Vielfalt von Instrumenten. Neben klassischer Besetzung kommen auch ein Glockenspiel, das unheimlich wandelbare Keyboard von Lisa Berger, Surfsounds und vor allem programmierte Beats jeder Couleur zum Einsatz.

Luise Pop drehen gängige Geschlechterklischees des Rockbusiness um - Schlagzeuger Spechtl mimt den Backgroundchor, während sich Kropf und Berger den Leadgesang und die Instrumente in der ersten Reihe teilen. Dazu singen sie von "Feminist Terrorists" und liefern amtlich für den Dancefloor ab.



-Felix Maliers-



 
 
 

Copyright © 1999 - 2022 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister