Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen




 
Tonträger-Review
 
Jason Lytle - Yours Truly, The Commuter

Platte der Woche

KW 23/2009


Jason Lytle - Yours Truly, The Commuter
Anti/Indigo
Format: CD

Nach dem Ende von Grandaddy war es an der Zeit für Jason Lytle, sich aus Kalifornien zurückzuziehen und den Blick auf sein Innerstes zu richten. Offensichtlich hat sich der Rückzug in die Einsamkeit gelohnt, denn die Songs auf seinem ersten Solo-Album "Yours Truly, The Commuter" sprechen hoffnungsvoll und gefühlsbetont von seiner Reise, die sich nach dem Alleingang nicht immer als einfach oder gar unbeschwert erwies. Dennoch hat Jason Lytle nach seinem Umzug nach Montana die nötige Ruhe und Distanz gefunden, um sich mit neuem Mut gestärkt zurückzumelden.

Emotional gesehen, hat er sich angesichts der verarbeiteten Thematiken mit nicht wenig Gepäck auf seinen Selbstfindungsprozess begeben. Dabei herausgekommen sind eine Vielzahl an Songs, die musikalisch wie auch textlich, Verletzlichkeit widerspiegeln, aber trotz des melancholischen Untertons nicht verzweifelt klingen. Vielmehr lassen die Songs erkennen, dass Jason nun genau weiß, wie er mit aufkommenden Hindernissen umzugehen hat. Auch wenn die Instrumentierung stellenweise verhalten erscheint und von akustischen Gitarren oder dem gedämpften Huschen der Finger über die Piano-Tasten geprägt ist, bewirkt gerade diese Zurückhaltung in Verbindung mit seiner beruhigenden Stimme das nötige Maß an Intimität. Diese entfaltet sich besonders gut in Songs wie "This Song Is The Mute Button" oder "I Am Lost (And The Moment Cannot Last)". Nur in der Mitte des Albums wird diese geschaffene Intimität mit Hilfe von E-Gitarren in "It's The Weekend" durchbrochen und von schrägen Synthesizern begleitet. Jedoch nur, um kurz darauf wieder ruhigeren Tönen mehr Spielraum zu geben und das Piano in den Vordergrund zu rücken. Das instrumentale "Fürget It" und die abschließende Ballade "Here For Good" bilden dabei einen sehr höhrenswerten Rahmen für den zweiten Teil des Albums. Der ungetrübten Natur Montanas sei Dank.



-Annett Bonkowski-



 
 
 

Copyright © 1999 - 2021 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister