Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin
Banner, 468 x 60, ohne Claim



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Interview-Archiv

Stichwort:



 
NINE INCH NAILS
 
Überwundene Hindernisse
Nine Inch Nails
Sechs Jahre hat es gedauert, bis das neue Nine Inch Nails-Werk "With Teeth" im Kasten war - ob sich die lange Warterei lohnen würde, war die große Frage, die allen NIN-Hörigen ins Gesicht geschrieben stand. Auch wenn man vielleicht beim ersten Durchlauf sogar geschockt war, dass diese Platte für NIN-Verhältnisse sehr zugänglich war und mit "The Hand That Feeds" sogar sowas wie eine Industrial-Pop-Nummer im Programm hatte, so wuchs die Freude über "With Teeth" mit jeder weiteren Runde. Trent Reznor weiß immer noch, wie er den Hörer an seine Musik fesselt und geht gekonnt mit bedrohlicher Atmosphäre um.
Gaesteliste.de hatte die seltene Gelegenheit, mit Trent Reznor zu sprechen, doch lest selbst, was er zu sagen hatte über...

...seinen Gemütszustand dieser Tage:

"Das ist eine Frage, die ich gerade selbst versuche für mich zu beantworten. Als ich mit der Arbeit an dieser Platte begann, hatte ich endlich wieder das Gefühl, ein Teil der Welt da draußen zu sein. Ich bin die neue Platte mit sehr bescheidenen Erwartungen angegangen."

...über die nächste NIN-Platte nach "With Teeth", die keinesfalls wieder sechs Jahre auf sich warten lassen soll:

"Ich denke mal, dass ich mir für die nächste Platte - an der ich im Moment bereits arbeite - ZU viele Gedanken machen werde. Ich werde vermutlich klar definierte Aspirationen haben, ein richtiges Konzept und was weiß ich noch alles."

...die lange Pause seit dem Ende der "Fragility"-Tour vor vier Jahren:

"Die Idee war, eine Auszeit zu nehmen und nicht immer einer - wie auch immer gearteten - 'Karriere' hinterherzujagen."

...über seinen Alkohol- und Drogenkonsum:

"Ich hatte Alkohol oder Drogen nie als Inspiration betrachtet. Ich habe nie gesagt: 'Ich brauche Ideen, ich muss irgendwas nehmen', es war einfach so, dass es mir unglaublich dreckig ging und ich dachte, die Drogen würden mir helfen, zumindest wieder auf Null hinaufzuklettern. Letzten Endes hat mich das in meiner Kreativität behindert. Jetzt sehe ich 'The Fragile' in einem ganz anderen Licht."

...über Musik als Sucht:

"Mir wurde klar, dass es mir hundsmiserabel gehen konnte, dass ich aber einen Song darüber schreiben konnte, und es mir danach besser ging. Ich bekam sogar eine Belohnung dafür. Damit meine ich nicht nur Geld, ich hatte wirklich das Gefühl, dass mein Leben einen Sinn machte. Das gab mir ein gutes Gefühl. Also habe ich alles in meinem Leben stehen und liegen gelassen und mich in die Musik gestürzt. Ich habe alle Freundschaften, Beziehungen und so weiter abgebrochen. Ich war noch nie gut im Umgang mit Menschen, also verkroch ich mich in einem Studio und arbeitete pausenlos oder ging auf endlose Touren."

Zunächst stehen da einige Festival-Auftritte auf dem Programm - eine richtige Tour wird dann hoffentlich bald folgen.

Weitere Infos:
www.nin.com
www.nineinchnails.de
nothing.nin.net
www.nineinchnails.net
www.thefragile.com
Interview: -Martin Nowak-
Foto: -Chapman Baehler-
Nine Inch Nails
Aktueller Tonträger:
With Teeth
(Nothing Records/Interscope/Universal)

 
Banner, 234x60, ohne Claim, bestellen
 

Copyright © 1999 - 2021 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister