Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin
Banner, 468 x 60, ohne Claim



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook Gaesteliste.de Instagram RSS-Feeds



 
10+10
 
MASSENDEFEKT
Massendefekt
Ordentlich was los im deutschen Punkrock. KMPFSPRT, Bitume, Pascow, Matula - und auch Massendefekt veröffentlichen dieser Tage ein neues Album. "Zwischen gleich und anders" heißt das gute Stück der Düsseldorfer, die sich hier äußerst gekonnt zwischen die beiden Extrempunkte - und das klingt nur auf den ersten Blick schlimm - Kettcar und Betontod setzen (ganz unten gibt es Links zu zwei Videos, sollte man sich unbedingt man anschauen). Wobei man dieser Band sicher nicht vorwerfen kann, sich irgendwo bewusst zu platzieren, irgendwelche Richtungen aus den falschen Gründen einzuschlagen. Denn das hat diese Combo einfach nicht mehr nötig. "Zwischen gleich und anders" ist das bereits fünfte Album der Band, die es nun auch schon seit 13 Jahren gibt.

Ab Mitte März ist die Band auf Tour. Wir haben Sänger und Gitarrist Sebi genau zehn Fragen gestellt.


1. Was ist deine Definition von "guter Musik"?

Authentizität! Als Konzertbesucher finde ich es immer furchtbar, wenn ich merke, dass der jeweilige Sänger mir etwas erzählt, was er schon die letzten Konzerte von sich gegeben hat. Ich finde Ehrlichkeit und Persönlichkeit sehr wichtig. Wenn das rüberkommt, ist alles gut! Wegen der Musik bin ich sowieso da.

2. Was war der wichtigste Einfluss bei den Aufnahmen zur neuen Veröffentlichung?

Zeitdruck. Wir können nur unter Zeitdruck arbeiten! Nehmen uns immer vor, das ganze Jahr über an neuen Sachen zu arbeiten, aber das hat noch nie funktioniert. Dann steht plötzlich der Termin und dann muss man. Funktioniert aber immer wieder.

3. Warum sollte jeder eure neue Veröffentlichung kaufen?

Weil eine Weiterentwicklung wohl doch zu hören ist und wir, unserer Meinung nach, unser bestes Album abgeliefert haben!

4. Was habt ihr euch von eurer ersten Gage als Musiker gekauft?

Pizza und Bier.

5. Gab es einen bestimmten Auslöser dafür, dass ihr Musiker werden wolltet?

Frauen sind immer schuld! Ne, Quatsch, man hat Idole, holt sich seine erste Gitarre und trifft sich mit Freunden im Keller zum Jammen! Entweder man hat Blut geleckt und gemerkt, dass es das ist, was man machen will, oder man geht in einen Schützenverein!! Haha!

6. Habt ihr immer noch Träume - oder lebt ihr den Traum bereits?

Man sollte immer Träume und Ziele haben! Wir haben alle noch den gleichen Traum und arbeiten hart daran, ihn wahr werden zu lassen.

7. Was war eure größte Niederlage?

Ein Konzert am 2. Weihnachtstag im Norden vor drei Leuten! Haha. Aber: Super Gig!

8. Was macht dich derzeit als Musiker am glücklichsten?

Live zu spielen und zu sehen, dass es Menschen gibt, denen es was bedeutet, was du erzählst und darauf feiern.

9. Welches ist das schlechteste Lied, das je geschrieben wurde?

"Schnappi das kleine Krokodil"

10. Wer - tot oder lebendig - sollte auf eurer Gästeliste stehen?

Elvis

Weitere Infos:
www.massendefekt.com
www.facebook.com/Massendefekt
youtu.be/AuxfZ11fmxA
youtu.be/7x0j53g-BcY
Text: -Gaesteliste.de-
Foto: -Pressefreigabe-
Massendefekt
Aktueller Tonträger:
Zwischen gleich und anders
(MD/Broken Silence)


jpc-Logo, hier bestellen

 
 

Copyright © 1999 - 2021 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister