Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin
Banner, 468 x 60, ohne Claim



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook Gaesteliste.de Instagram RSS-Feeds



 
10+10
 
BARBARA CARLOTTI
Barbara Carlotti
Auch wenn ihre Debüt-Scheibe ausgerechnet auf dem letzten "Independent Major" 4AD erscheint: Barbara Carlotti ist zunächst mal das nächste große Ding in Frankreich. Seit Francoiz Breut hat dort niemand mehr eine Musik gemacht, die - obwohl überwiegend auf Französisch vorgetragen - so dermaßen eigenständig ihren Weg geht. Wahrscheinlich liegt es daran, dass Barbaras Einflüsse eher im angelsächsischen Raum zu suchen sind, aber auf den aktuellen Chanson-Zug springt Barbara - rein musikalisch gesehen - nicht auf. Dafür gibt es dann, neben bezaubernd simplen, aber kunstvoll arrangierten eigenen Songs eine lyrische, französische Coverversion des Zombies-Stückes "A Rose For Emily" auf ihrer Debut-CD "Les Lys Brises" (die zerbrochenen Lilien) zu hören.

1. Was ist deine Definition von "guter Musik"?

Ich denke, dass es viele Definitionen von "guter Musik" gibt. Aber am wichtigsten ist, dass Musik aufregend ist und dich durch ihre Schönheit berührt.

2. Was war der wichtigste Einfluss bei den Aufnahmen zur neuen Veröffentlichung?

Mit 15 habe ich viel Bob Dylan und später Joni Mitchell und Leonard Cohen gehört. Das sind Leute, die ich heute auch noch mag. Vor vier Jahren hatte ich aber einen regelrechten Schock, als ich "Odyssey And Oracle" von den Zombies entdeckte. Das hat mich neidisch gemacht und mich gleichzeitig ermutigt, meinen eigenen Songs mehr Farbe zu geben: Mit Chören, 12-saitigen Gitarren, Keyboards aus den 60ern und so. Ich hatte ich auch die Gelegenheit, mit Betrand Burgalat zu arbeiten, der meine Arbeit natürlich auch beeinflusst hat. Aber ich mag auch Dominique A, Gainsbourg und Bashung, um die französische Seite als Einfluss nicht zu vernachlässigen.

3. Warum sollte jeder deine neue Veröffentlichung kaufen?

Oh, das ist aber eine schwierige Frage. Ich würde sagen: Aus Neugier? Um meine Stimme zu entdecken? Und weil ich alles, was ich liebe, mit der größtmöglichen Aufrichtigkeit auf die Scheibe gepackt habe.

4. Was hast du dir von deiner ersten Gage als Musiker gekauft?

Ein Keyboard - und zwar ein Nordstage mit sehr schönen Wurlitzer und Rhodes Sounds (das man auf der CD auch hören kann). Und ein wenig Homerecording-Equipment.

5. Gab es einen bestimmten Auslöser dafür, dass du Musiker werden wolltest?

Also als ich ein Kind war - so zwischen acht und 12 Jahren - habe ich mich nacheinander in Michael Jackson und dann in Etienne Daho verliebt. Und ich habe die ganze Zeit in meinen Cassettenrecorder gesungen. Ich denke, mir war eigentlich immer schon klar, dass ich Musikerin werden wollte.

6. Hast du immer noch Träume - oder lebst du den Traum bereits?

Im Moment bin ich sehr glücklich mit dem was passiert. Ein Album auf dem prestigeträchtigen 4AD-Label veröffentlichen zu können, ist schon eine große Chance. Aber ich habe das Gefühl, dass das erst der Anfang ist. Ich habe schon viele weitere Lieder, die ich gerne mit Orchester und Streichern aufnehmen möchte. Und ich würde gerne Videos mit Regisseuren, die ich mag, aufnehmen. Und Duette machen mit Belle & Sebastian, Neil Hannon, Etienne Daho oder Katerine. Träume gibt es also noch genug.

7. Was war deine größte Niederlage?

Ich weiß nicht. Ich verdränge immer schlechte Erinnerungen. Aber ganz am Anfang, als ich an meiner Schule klassischen Gesang studierte, war ich wirklich schlecht und schräg - und ich musste deswegen mein erstes Jahr wiederholen...

8. Was macht dich derzeit als Musiker am glücklichsten?

Live aufzutreten macht mich happy. Das würde ich am liebsten dauernd tun, weil ich es einfach liebe.

9. Welches ist das schlechteste Lied, das je geschrieben wurde?

Der schlechteste Song ist immer der, der nichts aussagt!

10. Wer - tot oder lebendig - sollte auf deiner Gästeliste stehen?

Scott Walker. Aber ich weiß schon, dass der niemals kommen würde...

Weitere Infos:
www.barbaracarlotti.com
www.myspace.com/barbaracarlotti
Text: -Gaesteliste.de-
Foto: -Pressefreigabe-
Barbara Carlotti
Aktueller Tonträger:
Les Lys Brises
(4AD/Beggars Group/Indigo)


jpc-Logo, hier bestellen

 
 

Copyright © 1999 - 2022 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister