Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds



 
10+10
 
SHIRLEY HOLMES
Shirley Holmes
"Punk, mit Synthies, wieder unglaublich hip, nerdy, ziemlich oft ziemlich geil" rezensierten wir das ihr aktuelles Album. Beheimatet ist die "Die Krone der Erschöpfung" auf Rookie Records, aufgenommen wurde es mit US-Produzentin Sylvia Massy (Deftones, Tool, Red Hot Chili Peppers). Da mussten wir natürlich mal bei Shirley Holmes nachfragen. Wie war es mit Sylvia Massy und hätte das Album ohne sie wohl anders geklungen? "'Amazing!' - das war eines ihrer Lieblingswörter und genauso war es auch", sagt Mel, verantwortlich für den Gesang und die Gitarre. "Es war eine megacoole und superschöne Fahrt in einem großen bunten Karussell. Die Platte hätte insgesamt etwas aber nicht komplett anders geklungen, da wir nicht nur mit ihr, sondern auch noch in zwei anderen Studios und selbst noch etwas aufgenommen haben."

Und Rookie Records? Wie fühlt man sich zwischen Bands wie Pascow, Spermbirds oder Love A und gibt es noch so etwas wie eine Label-Familie oder ist das viel zu romantisch gedacht? Mel: "Es fühlt sich an wie in einem weichen roten Sessel aus Samt. Wir sind sehr froh, Teil der Rookie-Familie zu sein und mögen die von dir genannten Bands sehr. Wir haben schon das Gefühl, dass es bei Rookie eine Art Familiengefühl gibt. Wir fühlen uns jedenfalls sehr gut und mit offenen Armen aufgenommen. Mit den Spermbirds spielen wir dieses Jahr, wenn das große C es so will, noch im Z-Bau in Nürnberg. Das wäre eine feine Sache."


1. Was ist eure Definition von "guter Musik"?

Gute Musik ist, wenn es "klick" macht.

2. Was war der wichtigste Einfluss bei den Aufnahmen zur neuen Veröffentlichung?

Die Zeit, in der wir leben und wie wir sie erleben.

3. Warum sollte jeder eure neue Veröffentlichung kaufen?

Weil sie Spaß macht! Weil sie schwere Themen und Gedanken in positive Energie umwandelt und du am Ende entweder tanzen oder meditieren wirst, beides ist gut für die Umwelt... ;-)

4. Was habt ihr euch von eurer ersten Gage als Musiker gekauft?

Die Bandkasse hat für jede*n ein Brötchen springen lassen.

5. Gab es einen bestimmten Auslöser dafür, dass du Musiker werden wolltest?

Da gab es sicherlich viele. Die Wucht und die Kraft der Musik, die Lautstärke, die Melodien, das Austoben, beim Konzert die Übertragung und Gegenübertragung von Energie zwischen Band und Publikum zu spüren, sind einige davon.

6. Habt ihr immer noch Träume - oder lebt ihr den Traum bereits?

Ja, wir haben den einen großen Traum: #LovePeaceHappinessAndJusticeForEveryone

7. Was war eure größte Niederlage?

Niederlage... unschönes Wort. Es gibt immer wieder auch frustrierende Erlebnisse, aber hej, aufstehen, durchatmen, weiter geht's! Die gehören dazu und schweißen die Band zusammen.

8. Was macht euch derzeit als Musiker am glücklichsten?

Uns als Musiker*innen macht wahrscheinlich derzeit am glücklichsten, überhaupt Musik machen und veröffentlichen zu können. Und immer wieder der Moment, wenn plötzlich eine Melodie, ein Beat, ein Wort zueinander finden und ineinander greifen und in dir das Gefühl erzeugen: Das ist es!

9. Welches ist das schlechteste Lied, das je geschrieben wurde?

Uff - keene Ahnung.

10. Wer - tot oder lebendig - sollte auf eurer Gästeliste stehen?

Peaches.

Weitere Infos:
www.shirleyholmes.de
www.facebook.com/shirley.holmes.berlin
www.youtube.com/user/ShirleyHolmesBerlin
www.instagram.com/_shirleyholmes_
rookierecords.bandcamp.com/album/die-krone-der-ersch-pfung
Text: -Gaesteliste.de-
Foto: -Christoph Mangler-
Shirley Holmes
Aktueller Tonträger:
Die Krone der Erschöpfung
(Rookie Records/Indigo)

 
 

Copyright © 1999 - 2020 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister