Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook Gaesteliste.de Instagram RSS-Feeds



 
10+10
 
JACK POTT
Jack Pott
Als Jack Pott im März ihr neues Album "Bomben über Disneyland" veröffentlichten, waren wir schwer begeistert. "Von Pop- über Ska- bis Elektro-Punk ist hier alles dabei, Bläser, Synthies, Popmusik, Vergleiche zu Montreal, Sondaschule oder auch Feine Sahne Fischfilet und sogar die Broilers kann man ohne schlechtes Gewissen auf den Plattendreher werfen und zu sagen hat die Band auch was. Persönliches, Politisches, Witziges. Das hier sind mächtige Hits. Richtige Hits, mitreißende Musik, die ganz große Nummer. Die Band schmeißt mit Ohs und Ahs nur so um sich, mit den übertrieben eingängigen Refrains, mit Bombast und dickster Hose. Es ist so unglaublich ansteckend und aufregend. Es ist so super."

Doch nicht nur wie feiern Band und Platte, Jack Pott nämlich erzählen im Interview mit Gaesteliste.de: "Wir sind wirklich überwältigt von den Reaktionen auf unser Debütalbum. Auch bei den Reviews sind wir bisher erstaunlich gut weggekommen." Und auch die Reaktionen auf den Titel "waren durchweg positiv und verständnisvoll", sagt die Band "Den Titel 'Bomben über Disneyland' hat Alex eines Abends irgendwo aufgeschnappt. Wir hatten bereits elf Songs aufgenommen und suchten krampfhaft nach einem übergeordneten Namen, der alle Lieder thematisch zusammenfasst. Die Metapher 'Bomben über Disneyland' bot dabei eine geeignete Brücke zwischen den Songs, welche sich hauptsächlich mit der Adoleszenz beschäftigen. Ungünstig war es dann natürlich, ein Album mit dem Wort 'Bomben' im Titel herauszubringen, während ein abscheulicher Krieg in Europa tobt. Diesbezüglich haben wir extra ein Statement veröffentlicht, um die eigentliche Bedeutung des Titels klarzustellen."

Aktuell und bis Ende des Jahres ist die Band aus Bad Schwartau auf Tour. Aber wie sind die wohl live? Und was erwarten sie selbst? "Unsere Liveshows sind ein wahres Feuerwerk der Gefühle. Wie bissige Hunde lassen wir einen Kracher nach dem anderen auf das Publikum los. Wie einen Zirkel lassen wir jede Hüfte kreisen. Jede Show ist vom Publikum und der Location her anders. Deswegen treten wir meistens ohne große Erwartungen an die Shows heran und geben bei jeder Show Vollgas."

1. Was ist eure Definition von "guter Musik"?

"Gute Musik" beschreibt die individuelle Identität, Lebenseinstellung und Persönlichkeit, aber vor allem auch die aktuelle Stimmungslage. "Gute Musik" ist für uns also immer sehr wechselhaft und situationsbedingt. Hauptsächlich
soll sie berühren, sowie positive aber auch negative Emotionen wecken.

2. Was war der wichtigste Einfluss bei den Aufnahmen zur neuen Veröffentlichung?

Wie man gern zu sagen pflegt: Die schönsten und traurigsten Geschichten schreibt das Leben von allein. Für die Texte lassen wir uns einfach von unserem Umfeld, den eigenen Gedankengängen und dem aktuellen Weltgeschehen beeinflussen und inspirieren. Das musikalische Gewand passt sich dann einfach dem Ambiente der Geschichte an.

3. Warum sollte jeder eure neue Veröffentlichung kaufen?

Wir finden, dass unser Debütalbum "Bomben über Disneyland" textlich wie musikalisch sehr vielseitig geworden ist. Es ist für jeden etwas dabei, weit über den Tellerrand des "klassischen" Deutschpunks hinaus. Es ist ein Album ohne strikte Genregrenzen. Ein buntes Pot(t)pourri aus Witz, Blödsinn, ErnsthaJigkeit und Nachdenklichkeit.

4. Was habt ihr euch von eurer ersten Gage als Musiker gekauft?

Als wir uns 2014 als Breathing Punx gegründet haben, waren wir enorm stolz auf die ersten eigenen Bandshirts, die wir uns von den ersten Gagen gekauft haben. Unser Logo sah zwar aus wie von einem Bauunternehmen erstellt, aber sie gingen über die Theke wie warme Semmel.

5. Gab es einen bestimmten Auslöser dafür, dass ihr Musiker werden wolltet?

Einen ganz bestimmten Auslöser gab es nicht wirklich. Vielmehr führte die Entdeckung von verschiedenen Punkbands wie Die Ärzte, Blink 182 oder Wizo dazu, dass wir anfingen, unseren Idolen nachzueifern. In den ersten drei Jahren unserer ersten Band Breathing Punx haben wir deshalb auch fast nur gecovert und sehr viel kopiert.

6. Habt ihr immer noch Träume - oder lebt ihr den Traum bereits?

Nüchtern betrachtet sind wir erst ganz am Anfang unserer Träume. In den nächsten Jahren wollen wir unbedingt noch viel mehr Menschen mit unserer Musik und den Konzerten erreichen. Aber ja, fast jedes Wochenende quer durch Deutschland mit den besten Freunden zu touren ist schon ein großer Traum, den wir uns erfüllt bereits haben.

7. Was war eure größte Niederlage?

Vor ein paar Jahren sollten wir mal bei einer Veranstaltung in einem Autohaus spielen. Schon nach dem ersten Lied kam eine ältere, aufgebrachte Dame auf die Bühne, die uns nahelegte, doch besser das Feld zu räumen. Sehr oft haben wir auch schon Konzerte nur vor dem Tontechniker und dem Veranstalter gespielt. Deswegen sind wir auch für jeden einzelnen Konzertbesucher dankbar. Geht mehr auf Konzerte!

8. Was macht euch derzeit als Musiker am glücklichsten?

Wir haben es die letzten zwei Jahre wirklich vermisst: Konzerte und alles, was dazugehört! Wir kommen in eine wildfremde Stadt, in der es tatsächlich Leute gibt, die uns kennen und unsere Texte mitsingen können. Das ist ein unglaubliches Gefühl. Aber auch im Studio haben wir bis jetzt immer sehr viel Spaß, vor allem wenn man sich am Ende der Studiosession das Gesamtergebnis der harten Arbeit anhört.

9. Welches ist das schlechteste Lied, das je geschrieben wurde?

Unangefochten, eine Ausgeburt der Hölle: "Thunder" von Imagine Dragons. Immer wenn das Lied irgendwo läuft, kitzelt die Kotze schon am Gaumen. Noch nie etwas Nervigeres gehört.

10. Wer - tot oder lebendig - sollte auf eurer Gästeliste stehen?

Alex: Freddie Mercury, Angelo Kelly
Jakob: Gunther Gabriel, Gildo Horn
Justin: Falco, Stefan Raab
Leo: Helmut Kohl, Gregor Gysi

Weitere Infos:
www.jackpott-band.de
www.facebook.com/JackPottBand
www.instagram.com/jackpott.band
Text: -Gaesteliste.de-
Foto: -Liam Noack-
Jack Pott
Aktueller Tonträger:
Bomben über Disneyland
(Dackelton/Broken Silence)


jpc-Logo, hier bestellen

 
Banner, 234x60, ohne Claim, bestellen
 

Copyright © 1999 - 2022 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister