Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin
Banner, 468 x 60, ohne Claim



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook Gaesteliste.de Instagram RSS-Feeds



 
10+10
 
LOVEDRUG
Lovedrug
Mit "The Sucker Punch Show" veröffentlichten Lovedrug jüngst ihr drittes Album, das dem Titel nach zwar nach Spaß, Lärm und Punkrock klingt, aber eine ungemein spannende Kombination aus Indie, Progrock und Popmusik enthält. Bands wie Radiohead, Turin Brakes oder in härten Momenten auch mal Coheed & Cambria kommen einem in den Sinn, wenn man sich so wunderbare, von Michael Beinhorn (Soundgarden, Red Hot Chili Peppers) produzierte Lieder wie den kräftigen Opener "Let It All Out", das verträumte "Fake Angels" oder ganz besonders das Hit-verdächtige "Only One" anhört. Es macht Spaß, es ist schön und die ganze Platte schafft den schwierigen Spagat zwischen Komplexität und Mainstream. Wir stellten Sänger und Gitarrist Michael Shepard zehn Fragen.

1. Was ist deine Definition von "guter Musik"?

Jede Art von Musik, die einen bewegt, und die nicht nur einem gerade angesagten Trend folgt. Also etwas anderes, als der ausgelutschte Müll.

2. Was war der wichtigste Einfluss bei den Aufnahmen zur neuen Veröffentlichung?

All das, was wir in den letzten Jahren erlebt haben. Die guten und die schlechten Dinge. Besonders all die Ups und Downs, die man auf Tour erlebt, haben sicher einen großen Einfluss. Da hat sich einiges an Aggressionen angestaut, die wir dann in in das Album gepackt haben.

3. Warum sollte jeder eure neue Veröffentlichung kaufen?

Es ist ein ekletkisches Ensemble aus emotionalen Momenten, die jeder erleben sollte.

4. Was habt ihr euch von eurer ersten Gage als Musiker gekauft?

Benzin für unseren Van, um nach dem Gig auch wieder nach Hause zu kommen.

5. Gab es einen bestimmten Auslöser dafür, dass du Musiker werden wolltest?

Ich habe meinem Vater als Kind immer dabei zugeschaut, wenn er den Blues gespielt hat. Nachts bin ich dann immer in sein Musikzimmer geschlichen und habe auf seinen Gitarren gespielt. Er hatte also einen großen Einfluss auf meine Leidenschaft für Musik.

6. Habt ihr immer noch Träume - oder lebt ihr den Traum bereits?

Wir leben unsen Traum jeden Tag... poor as fuck.

7. Was war eure größte Niederlage?

Als wir in Detroit, Michigan, unterwegs waren, wurde unser Van samt Anhänger gestohlen, in dem all unser Equipment, unsere Laptops und unser Geld war. Das war bisher unsere größte Niederlage.

8. Was macht euch derzeit als Musiker am glücklichsten?

Die Möglichkeit zu haben, unsere Musik mit der Welt zu teilen.

9. Welches ist das schlechteste Lied, das je geschrieben wurde?

Dieser Celine Dion-Song aus dem Titanic-Film. "My Heart Will Go On" oder wie der auch immer heißen mag.

10. Wer - tot oder lebendig - sollte auf eurer Gästeliste stehen?

Hunter S. Thompson, weil die Aftershow-Party unglaublich werden würde. Dave Grohl, weil er Dave Grohl ist. PJ Harvey, weil dann vielleicht ein bisschen ihres Talents auf uns abfärben könnte, wenn sie in unserer Nähe ist.

Weitere Infos:
www.lovedrugmusic.com
www.myspace.com/lovedrug
Text: -Gaesteliste.de-
Foto: -Pressefreigabe-
Lovedrug
Aktueller Tonträger:
The Sucker Punch Show
(Make My Day/Alive)


jpc-Logo, hier bestellen

 
Banner, 234x60, ohne Claim, bestellen
 

Copyright © 1999 - 2022 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister