Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen




 
Tonträger-Review
 
The Coral - Distance Inbetween

The Coral - Distance Inbetween
Ignition/Indigo
Format: CD

Nachdem sich The Coral auf ihrem letzten - vor immerhin fünf Jahren erschienenen - Album "Butterfly House" noch als Hippie-Eleven positioniert hatten, so geht es auf dem neuen Werk nun wieder rockiger zu. Genau gesagt orientieren sich The Coral (mit Neuzugang Paul Molloy von den Zutons an der Gitarre) am klassischen, bluesigen, psychedelischen 70s Rock. Das neue Material wurde mit Hilfe von Co-Produzent Richard Turney live im Liverpooler Parr Street Studio eingespielt. Dabei wurden indes alle Register gezogen, die das Genre bietet. So sind die neuen Tracks zunächst mal grundsätzlich episch angelegt und flirten dabei mit Prog-Strukturen und psychedelischen Zutaten wie etwa mächtige Gitarreneffekte oder unwirklich verwobenen, organischen Keyboards (das Mellotron feiert hier etwa fröhliche Urstände).

Die neuen Songs sind im Allgemeinen recht düster und bewusst rau in der Darbietung gehalten - wie es sich für eine klassische Rock-Scheibe eben auch gehört. Dabei spring am Ende ein betont organisches, lebendiges, druckvolles und schlüssiges Werk heraus, in dem sich alle Inspirationen der Band zu einem wirkungsvollen Ganzen verdichtet finden. Letztlich präsentieren sich The Coral sogar mittlerweile als eine der beständigsten ehemaligen Brit Pop-Acts der zweiten Generation - was man ja wirklich nicht von vielen der weiland zur gleichen Zeit gestarteten Acts sagen kann.



-Ullrich Maurer-



 
 
 

Copyright © 1999 - 2020 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister