Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin
Mehr Infos...



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook Gaesteliste.de Instagram RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen




 
Tonträger-Review
 
Joan Baez - 75th Birthday Celebration

Joan Baez - 75th Birthday Celebration
Razor & Tie/In-Akustik
Format: Boxset

Zum Anlass ihres 75. Geburtstages lud die Folk-Ikone Joan Baez Anfang des Jahres eine Reihe illustrer Gäste in das New Yorker Beacon Theatre und schaffte es, mit diesem erweiterten Party-Event den Bezug zwischen ihrer eigenen Historie und der Gegenwart herzustellen und dabei unter anderem auch deutlich zu machen, dass die politische Agenda immer noch aktuell und keineswegs abgearbeitet ist. Interessant dabei ist der Umstand, dass dies keineswegs durch die eigentlichen Performances - die soweit ordentlich, aber keineswegs besonders spektakulär ausgelegt waren -, sondern allein durch die Songauswahl und die Zusammenstellung der Gäste gelang.

So wählte sie Songs von Phil Ochs und Woody Guthrie, die auch heutzutage noch aktuelle politische Themen ansprechen, erinnerte indirekt an Martin Luther King, sang mit Jackson Browne "After The Deluge", erinnerte mit Mary Chapin Carpenter an ihre Schwester Mimi, trug mit Judy Collins ihren eigenen Song "Diamonds & Rust" vor, spielte mit Damien Rice ein irisches Traditional und mit Mavis Staples Gospel-Songs, lud den chilenischen Protestsänger Nano Stern ein, machte sich über Bob Dylan lustig, überließ ihrer Assistentin die Vocals bei "Dixie", amüsierte sich mit alten Weggefährten wie David Crosby oder Paul Simon und beendete das Set mit "Forever Young". Das alles geschah auf eine betont lockere, selbstironische und schlagfertige Art und Weise, die andeutete, dass Joan Baez ihr Pulver noch nicht verschossen hat - was auch durch die Ankündigung einer neuen CD mit Richard Thompson bestätigt wurde.



-Ullrich Maurer-



 
 
 

Copyright © 1999 - 2021 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister