Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin
Banner, 468 x 60, ohne Claim



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook Gaesteliste.de Instagram RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen




 
Tonträger-Review
 
Máni Orrason - The World Is Big And You Will Never Find Me

Máni Orrason - The World Is Big And You Will Never Find Me
Grönland
Format: CD

Auf der Suche nach seiner inneren Wiese ist der isländische Wahlberliner Máni Orrason also auf seinem neuen Album. Gemeint ist der Wiese dabei eine virtuelle Insel der Erinnerung, wo Orrason seine songwriterischen Inspirationen findet, sammelt und sortieren kann. Dass das Album dabei inhaltlich trauriger geworden ist als ursprünglich geplant, ist nicht weiter verwunderlich, da Máni ja erstens ein Skandinavier ist und er zweitens vor allen Dingen über eine zerbrochene Beziehung, Selbstzweifel und verpasste Chancen resümiert. Was aber überrascht, ist der Umstand, dass er sich musikalisch von seinen Skandinamericana-Folkpop-Roots löst und sich poppigen Klangbildern und angedeuteten Rock-Elementen gegenüber öffnet, die dann auch mal mit munter pulsierenden Grooves und Beats unterlegt sein dürfen und auf beinahe schon aufdringliche Weise in Richtung der 80er verweisen. Dazu passt dann auch, dass er sich auf dem Track "I Don't Wanna Be A Star" auf Deutsch von seinem der 80er Ästhetik ja selbst nicht ganz abholden Kollegen Drangsal unterstützen lässt. Und der bringt Mánis Grundthema - sich in der Öffentlichkeit eigentlich lieber verstecken zu wollen - dann mit ein paar erklärenden Textzeilen auch dem deutschen Publikum näher. Eines muss jedoch gesagt werden: Das philosophische Konzept und das Produktionsvolumen dieses Albums sind dann doch etwas größer als das songwriterische Potential.


-Ullrich Maurer-



 
 
Banner, 234x60, ohne Claim, bestellen
 

Copyright © 1999 - 2022 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister