Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin
Banner, 468 x 60, ohne Claim



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook Gaesteliste.de Instagram RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen




 
Tonträger-Review
 
Yvonne Betz - Wunderbar

Yvonne Betz - Wunderbar
Sony BMG Music
Format: CD

Yvonne Betz kommt aus dem Stall von Xavier Naidoo. Daran muss alles gemessen werden, was diese Scheibe aussagt. Denn der Schatten des übermächtigen Knüppelreimers liegt z.T. lähmend über dieser Produktion. Sei es, dass Yvonne - bewusst oder unbewusst - teilweise der ungelenken Wortwahl des Pseudo-Philosophen folgt (Formulierungen wie "ewiglich" wollte man außerhalb von Xaviers angelesener Begriffswelt eigentlich nicht wieder in der Pop Musik vernehmen) oder aber indem die Musik möglichst unauffällig und unspektakulär auf organischen Background-Soul in der Mannheimer Art zurechtgeschmirgelt wurde. Dabei hat die Scheibe durchaus Qualitäten, die für sie sprechen und die weit über eine Naidoo-Kopie hinausreichen. So kann Yvonne z.B. Texte schreiben, die auf clevere Art mit Erwartungshaltungen spielen ("Wunderbar") und die in entwaffnender Ehrlichkeit und Simplizität den poetischen Bemühungen des großen Dräuers schlicht den Rang ablaufen. Und auch musikalisch hat das Werk eigentlich mehr zu bieten als belangloses Gedudel: Jazzige Harmonien, smarte Melodien und der Mut zu mehr Pop als aus dieser Ecke gewohnt, könnten für eine eigene Identität stehen, wenn sie nicht produktionstechnisch so hemmungslos "angeglichen" erschienen. Immerhin: "Wunderbar" macht deutlich, dass es Hoffnung für eine ehrliche, deutschsprachige Popmusik außerhalb des erfolgsbedingten Elfenbeinturmes gibt. Vielleicht gelingt es Yvonne Betz ja mit der dritten CD, sich aus dem Schatten des Meisters zu lösen?


-Ullrich Maurer-



 
 
 

Copyright © 1999 - 2021 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister