Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin
Banner, 468 x 60, ohne Claim



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen




 
Tonträger-Review
 
Bonnie Prince Billy - The Letting Go

Bonnie Prince Billy - The Letting Go
Domino Records/Rough Trade
Format: CD

Will Oldham ist ja immer für Überraschungen gut. Wahrscheinlich fällt es ihm auch deshalb so leicht, mit immer neuen Ansätzen aufzuwarten, weil sein persönlicher Stil (der brüchige Gesang, die ungewöhnlichen Harmonien, die empathische Wortwahl) dermaßen markant ist, dass er mehr wagen kann, als vergleichbare Kollegen. Mit dem neuen Werk zog es Bonnie Prince Billie und Entourage nach Island. Hier spielte Oldham subtile, vorwiegend akustisch orientierte und zum kontemplativen tendierende Folk-Balladen mit sachte psychedelischem Faktor ein und bat seine Musiker - darunter Sängerin Dawn McCarthy (Faun Fables) und ein isländisches Streicherensemble - diese Stücke entsprechend zu illustrieren. Heraus kam eine Scheibe, die in Teilen Oldhams geschlossenstes, harmonischstes Werk seit langer Zeit darstellt. Der Rhythmus kommt eher von innen - und wenn Drummer Jim White sich mal ans Kit bemüht, dann sehr spartanisch und jazzig. Die von Ryder McChair und Nico Muhly arrangierten Streicher begleiten die Stücke weniger, als dass sie sie umgarnen und entwickeln zuweilen ein fast beängstigendes Eigenleben, das aber - wie auch Dawn McCartys Gesang - als selbständige Komponente neben Oldhams Ideenwelten bestehen kann und diese auf aufregende Weise ergänzt. Auch wenn man bei einer so zurückhaltenden Scheibe nicht gerne von revolutionär sprechen möchte: Im Detail und was die Grundhaltung betrifft, macht Oldham hier einen größeren Schritt als es zunächst den Anschein hat.


-Ullrich Maurer-



 
 
 

Copyright © 1999 - 2021 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister