Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen




 
Tonträger-Review
 
Lauren Ruth Ward - Vol. II

Lauren Ruth Ward - Vol. II
Eigenveröffentlichung
Format: CD

Der Grund, warum die Songs von Lauren Ruth Ward so komplex, vielschichtig, unberechenbar und abenteuerlich daherkommen, ist nur zum Teil darin zu suchen, dass es ihr einfach nicht genügt, drei Akkorde und ein paar Textzeilen zusammenzuwerfen, sondern dass sie Songs wie das Leben schreibt. Und das ist nun mal nicht geradlinig in ein Pop-Song-Format zu packen. Außerdem hat Lauren recht viel zu sagen - auch, wenn sich das Außenstehenden nicht immer auf den ersten Blick bis ins Detail erschließen mag, weil sie gerne mit Metaphern, Bildern, Querverweisen und Insider-Jokes arbeitet. Den Tenor ihrer oft und gerne mit selbstbewusster Chuzpe vorgetragenen Ergüsse zum Thema Women's Lib, sexueller Identität und politischer Statements können ihre zahlreichen - vor allen Dingen weiblichen - Fans durchaus nachvollziehen und haben Lauren deswegen auch zu einer Art Ikone erhoben. Des Weiteren gibt es zur Zeit wohl kaum eine Künstlerin, die den Indie-Gedanken so konsequent implementiert wie Lauren Ruth Ward - die sich demzufolge den Fans weitestgehend ungefiltert präsentiert.

All das - und noch viel mehr - demonstriert sie nun in Reinkultur auf ihrem zweiten, selbst verlegten Album "Vol. II" - das anteilig aus Songs, die seit der Veröffentlichung ihres Debüts von 2017 entstanden sind und eigens für dieses Projekt neu geschriebenen Songs besteht. Für die Fans ist das somit fast schon eine "Greatest Hits"-Sammlung geworden - für alle anderen die Möglichkeit, die faszinierend vielschichtige Welt der Lauren Ruth Ward entdecken zu können.



-Ullrich Maurer-



 
 
Banner, 234x60, ohne Claim, bestellen
 

Copyright © 1999 - 2020 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister